Soforthilfe im Trauerfall
Wir sind 24 Stunden für Sie erreichbar

Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie und stimmen allen weitere Schritte gemeinsam mit Ihnen ab.

   0 26 22 - 922 49 40
   0 173 - 31 355 41

Bestattungen und Grabmale M. Galiew

Das Leben endet, die Liebe nicht

Häufige Fragen

Wie reinige ich ein Grabmal?

Benutzen Sie ausschließlich klares Wasser mit einem Schwamm oder einer Nylonbürste. Verwenden Sie niemals eine Stahlbürste oder chemische Zusätze! Dies würde das Grabmal beschädigen.

Ab wann kann ich ein Grabmal aufstellen lassen?

Das ist von Friedhof zu Friedhof unterschiedlich und kann daher nicht einheitlich beantwortet werden. Faktoren, von denen der Zeitpunkt abhängt, sind die Bodenverhältnisse und die Position des Grabes. Als Faustregel gilt:

- Urnengräber theoretisch sofort
- Einzelgräber und Doppelgräber mit Einfassung erst nach 6 - 12 Monaten

Muss für das Grabmal eine Genehmigung erteilt werden?

Jedes Grabmal muss entweder von der Stadtverwaltung, der Gemeindeverwaltung oder der Kirchengemeinde genehmigt werden. Um die Abwicklung dieser Formalität kümmern wir uns für Sie.

Kann ich auf die Steinabdeckung im Winter ein Gesteck legen?

Ja. Wenn in dem Gesteck Blumendraht enthalten ist, sollten Sie ein Stück Plastikfolie unterlegen, da es sonst zu Rostflecken kommen kann. Rostflecken lassen sich nicht entfernen!

Warum gehen bei meiner Grablaterne immer die Glasscheiben kaputt?

Der Grund dafür ist eine zu große Kerze. Diese produziert so viel Wärme, sodass das Glas platzt. Wählen Sie daher in Zukunft eine kleinere Kerze oder fragen Sie uns nach einer wiederaufladbaren Elektrokerze.

Warum verfärbt sich das Glas in der Grablaterne?

Billigkerzen werden aus Rückständen der Petrochemie gefertigt. Beim Abbrennen dieser Kerzen werden aggressive Säuren und Gase freigesetzt, die diese Verfärbungen verursachen.

Warum gibt es für die gleiche Grabart unterschiedliche Größen?

Die Größe der Gräber wird von der jeweiligen Gemeinde festgelegt. Die Befugnis dazu resultiert direkt aus Artikel 28 Absatz 2 Satz 1 des Grundgesetzes, dem so genannten kommunalen Selbstverwaltungsrecht. Ein Abweichen von der vorgeschriebenen Größe ist in der Regel nicht möglich und kann bestenfalls durch eine verwaltungsgerichtliche Klage erzwungen werden.

Wie lange sind die Lieferzeiten?

Die durchschnittliche Lieferzeit beträgt abhängig von Saison und bevorstehenden Feiertagen 10 bis 12 Wochen. Wir beziehen unser Material aus Steinbrüchen aus der ganzen Welt...

Sollten Sie einen Wunschtermin für die Lieferung - wie etwa Geburtstag, Hochzeitstag, Ostern, Pfingsten, Totensonntag, Fronleichnam etc. - haben, sprechen Sie uns bitte rechtzeitig im Voraus an!

Worin besteht der Unterschied bei den Grabarten?

Es gibt Wahlgräber (Tief-, und Doppelgräber) und Reihengräber (Einzelgräber). Bei Wahlgräbern können Sie nach Ablauf der Nutzungszeit entscheiden, ob Sie die Grabstelle weiter behalten möchten, also die Nutzungszeit verlängern. Diese Wahlmöglichkeit besteht bei Reihengräbern nicht.

Nehmen Sie alte Grabmale zurück?

Wir nehmen keine Grabmale zurück, weil das Aufarbeiten einen zu großen Zeitaufwand darstellt. Weiterhin ist zu beachten, dass das Grabmal durch das Abschleifen der Inschrift so dünn wird, dass es die Friedhofsvorschriften nicht mehr erfüllt und von der Friedhofsverwaltung nicht genehmigt würde.
Außerdem sind heute viel mehr Materialien auf dem Markt erhältlich, als dies früher der Fall war. Die alten Materialien haben nach heutigem Geschmack an Attraktivität verloren und werden von den Kunden nicht mehr nachgefragt.

Bestattungen und Grabmale M. Galiew

Engerser Landstraße 112, 56170 Bendorf
   +49 (0) 26 22 - 88 79 24-5
   info@grabmale-galiew.de

Copyright © 2016 - 2018 Grabmale M. Galiew

Wir sind umgezogen!

Neue Anschrift:
Engerser Landstr. 112
56170 Bendorf
Anfahrt


Neue Rufnummern:

Bestattung & Trauerbegleitung
Wadim Stanke
Tel.: +49 (0) 26 22 - 922 49 40

Grabmale & Bildhauerei
Mansur Galiew
Tel.: +49 (0) 26 22 - 88 79 24-5